Anmietung

  • Terminvergabe

    Termine werden über die folgende Anschrift vergeben:
    Stadtteilverein Oker
    Tel.:0176 - 62 77 81 31
    E-Mail: bgo@stadtteilverein-oker.de

  • Formulare

    Formulare, die für die Anmeldung wichtig sind.
    Bitte bei der Nutzung der Räumlichkeiten beachten.

  • Wichtiger Hinweis

    Wir bitten dringend darum, dass für die selbe Veranstaltung BITTE nur EINER unter EINEM Namen EINE Reservierung vornimmt.
    Sonst kann es sehr leicht zu Unstimmigkeiten und fehlerhafter Bereitstellung oder auch Absage kommen, die der Stadtteilverein dann aber nicht zu verantworten hat.

Sitzplätze und Kosten

Raum

Sitzplätze

Vereinsarbeit

Vereinsvergnügen oder Familienfeier

Gewerbliche Nutzung

Großer Saal (ca. 300 m )*

bis zu 204

80 €

250 €

420 €

Großer Saal (2/3) (ca. 200 m )*

bis zu 136

60 €

165 €

300

Großer Saal (1/3) (ca. 100 m )*

bis zu 68

35 €

115 €

150 €

Kleiner Saal (ca.70 m )*

bis zu 72

35 €

115 €

150 €

Theke mit Gläsernutzung

5 €

10 €

20 €

Zapfanlage: Reinigung

25 €

25 €

25 €

Clubraum I (ca. 48 m )

10 €

40 €

60 €

Clubraum II (ca. 21 m )

5 €

20 €

30 €

Teeküche

5 €

5 €

10 €

Künstlergarderobe

ohne

ohne

ohne

Foyer - Alt-/Neubau

Ohne Entgelt

* Küchennutzung ist im Preis inbegriffen!

Grundriss

Grundriss der Begegnungsstätte

Grundriss der Begegnungsstätte

Auszug (Reinigungs-Check)

Sonderregelungen während der Corona-Pandemie

Der Mieter der Räumlichkeiten der Begegnungsstätte Oker ist für die Einhaltung der Allgemeinverfügungen des Landes Niedersachsen und des Landkreises Goslar -in der jeweils gültigen Fassung- verantwortlich.

Die Regelungen der Corona-Verordnungen sind während der gesamten Mietdauer (einschl. Vorbereitung und Reinigung) zwingend einzuhalten.

Der Nutzer nennt eine/n Verantwortlichen, der für die Einhaltung und Kontrolle der Corona-Verordnung verantwortlich zeichnet.

Genutzte Gegenstände in der BGO sind mit Beendigung der Nutzung zu desinfizieren. Dazu gehören auch Tische, Stühle, Türklinken und genutzte Toiletten.

Der Nutzer hat dazu ausreichend Desinfektionsmittel und Reinigungstücher mitzuführen (kann von der BGO nicht zur Verfügung gestellt werden).

Auf die Einhaltung der vorstehenden Reinigungsregeln ist zwingend zu achten.

Werden die angeführten Reinigungsregeln nicht eingehalten, so wird zu Lasten des Nutzers eine Reinigung durch eine vom Stadtteilverein beauftragte Reinigungsfirma vorgenommen.

Bei Nichteinhaltung der Regeln wird eine zukünftige Nutzung der BGO versagt.

Nachfolgend die Weisung des Landkreises Goslar zur Kenntnis:

Der Stadtteilverein kann die Begegnungsstätte Oker für die Durchführung privater Feiern oder Veranstaltungen vermieten.
Für die Einhaltung der Regeln, die sich aus der aktuellen Coronaverordnung des Landes ergeben, zeichnet der Veranstalter (also der Mieter) verantwortlich.

Bei einer Feierlichkeit oder Zusammenkunft, an der mehr als 25 Personen teilnehmen, die weder geimpft oder genesen sind, gilt die 3G-Regel, d.h. alle nicht geimpften und nicht genesenen Personen müssen sich testen lassen. Dies gilt auch unabhängig von einer möglichen Warnstufe.

Ich habe den Reinigungscheck und die Sonderregelungen ‚Corona‘ gelesen und sichere deren Beachtung zu. -Bitte vor der ersten Nutzung zurücksenden-

Name / Verein:

Unterschrift / Datum:

Verantwortliche/r i.S. d. Corona-VO

Flyer: Nutzung der BGO (Stand Juni 2019)

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.